Konzept
kurse
dozenten
referenzen
film
persoenlichkeitstraining
termine

Das Ich-Sport-Programm unterstützt Sie bei Ihren beruflichen  und persönlichen Herausforderungen. Ich-Sport basiert auf grundsätzlichen Schauspieltechniken und ist eine alltagstaugliche Methode, mit der Sie selbständig trainieren können. Sie erlernen Wege, um Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu verbessern und Ihr persönliches Potential auszubauen. Bringen Sie Ihr Ich in Bewegung!
Unser Konzept

Ehrlich
Im Training bauen wir Ihr individuelles Potenzial aus. Spezielle Techniken helfen, persönliche Verhaltensmuster authentisch zu verändern und weiterzuentwickeln.

Herausfordernd
Das Training basiert auf der Arbeit mit inneren Bildern, der Fähigkeit, die Aufmerksamkeit gezielt zu lenken, sowie dem bewussten Einsatz von Körperspannung und Haltung im Wechselspiel mit der emotionalen und geistigen Einstellung.

Erlebnisintensiv
Unser Training ist erfahrbar und fordert vollen Körpereinsatz. Denn nur, weil man etwas versteht, bedeutet das noch lange nicht, dass man es umsetzen kann.

Selbstverantwortlich
Wir arbeiten mit lösungsorientierten Methoden, die Sie selbstständig weiterentwickeln und im Alltag und im Beruf gezielt einsetzen können.

Frei
Keine Angst vor Fehlern und Konsequenzen! Ich-Sport nutzt die „Bühne“ als leere Fläche, auf der Sie spielerisch Ihr Verhalten in Alltag und Beruf trainieren können

Ernsthaft spielend
Können Sie alle Trainings Angebote als Führungskräftetraining, zur Teambildung oder auch als persönliches Training nutzen.



hometermineKontakt
Impressum

Unsere Kurse in Überblick
  • Präsenztraining . Präsenz-Auftritt-Wirkung

    Worum geht's:
    Präsent sein bedeutet, spürbar sichtbar zu sein und Eindruck zu hinterlassen. Im Präsenztraining arbeiten wir am Vertrauen in Ihre Möglichkeiten und der Weiterentwicklung und Verbesserung Ihrer persönlichen Wirkung.
    Das, was Sie zu bieten haben, soll auch ankommen.
    Es geht um die technischen Fähigkeiten, die eigene Authentizität bewusst freizulegen, Körper, Stimme und Persönlichkeit gekonnt einzusetzen und auch in Stress-Situationen die Konzentration halten zu können. Durch bewusstes Einsetzen der eigenen Wirkungsmöglichkeiten können Sie Menschen mit Persönlichkeit und Inhalten erreichen, überzeugen und begeistern.
    Trotz Lampenfieber.

    Themen:
    • Raum-Präsenz
    • Einsatz der Stimme
    • Wirkung einschätzen und einsetzen
    • Deutung und Einsatz von Körpersprache
    • Fokus und Konzentration
    • Energieführung: Spannung herstellen und führen
    • Synchronisierung von äußerer Haltung und innerer Einstellung / Authentizität
    • Ausstrahlen und Kontakt halten

    = Die Themenvorschläge und deren Gewichtung sind optional. Die Trainingsstruktur ergibt sich aus Ihren Wünschen und Zielen.

    Für wen:
    Das Präsenztraining ist für alle, die mit ihrem Auftreten und ihrer Wirkung mehr erreichen möchten. Sowohl auf zwischenmenschlicher Ebene als auch beruflich - wie zum Beispiel bei der Präsentation von Arbeitsergebnissen, Reden oder Vorträgen.

    Wann und wie viel:
    Das Präsenztraining findet auf Anfrage statt. Dem Training geht ein persönliches, unverbindliches und kostenloses Gespräch voraus. Das Training kann für eine Gruppe oder als Einzeltraining gebucht werden.

    Kosten für eine Trainingseinheit (90 Minuten) 120,- Euro
    Die Kosten für ein Gruppentraining sind projektabhängig.

    Kontakt >>
  • Kommunikationstraining . Körperrhetorik-Status-Kommunikation

     

    Worum geht's:
    Im Kommunikationstraining geht es um gelungene Kommunikation. Jeder Mensch spricht mit dem ganzen Körper. Immer. In unserem Training entdecken Sie, was Ihr Körper so ausplaudert und bei anderen – vielleicht ungewollt – auslöst. Danach lernen Sie, Ihre Körpersprache gezielt einzusetzen. Interagieren Sie erfolgreicher durch das Entschlüsseln nonverbaler Signale, dem gezielten Einsatz von Gesprächstechniken sowie Körper, Stimme und Sprache. Für ein besseres Verständnis, bewusste Führung, eine natürliche Autorität und ein besseres Miteinander.

    Themen:
    • Selbst- und Fremdwahrnehmung / persönliche Kommunikationsmuster
    • Der Körper als Ausdrucksmittel
    • Zuhören und Hinschauen
    • eigene Ausdrucksmöglichkeiten kennen und einsetzen
    • bewusste Führungs-Kraft
    • Körperrhetorik - Stimme, Gestik, Mimik, Spannungen
    • Metakommunikation
    • Statusverhalten / Machtspiele und Bedürfnisse

    = Die Themenvorschläge und ihre Gewichtung sind optional. Die Trainingsstruktur ergibt sich aus Ihren Wünschen und Zielen.

    Für wen:
    Das Kommunikationstraining eignet sich hervorragend für alle Menschen, deren Beruf kommunikative und soziale Kompetenzen stark einfordert. Grundsätzlich ist es für alle Menschen ein wertvolles Training, die ihre kommunikative Kompetenz verbessern und ihr Bewusstsein für die nonverbalen Botschaften sensibilisieren möchten.

    Wann und wie viel:
    Das Kommunikationstraining findet auf Anfrage statt.

    Dem Training geht ein persönliches, unverbindliches und kostenloses Gespräch voraus.

    Das Training kann für eine Gruppe und als Einzeltraining gebucht werden. Für ein Einzel-Training ist die Mit-Buchung von zwei Anspiel-Partner zwingend erforderlich.

    Kosten für eine Einzel-Trainingseinheit (90 Minuten) 120,- Euro
    zuzüglich der Kosten für die Anspielpartner.
    Die Kosten für ein Gruppen-Training sind projektabhängig.

    Kontakt >>
  • Kreativitätstraining

     

    Worum geht's:
    Im Kreativitätstraining erlernen Sie Methoden, mit denen Sie auf neue Ideen, neue Lösungen und frische Gedanken kommen. Öffnen Sie neue Denkkanäle: Expandieren Sie im Kopf, probieren Sie neue Herangehensweisen aus, nehmen Sie eine andere Perspektive ein, lassen Sie gewohnte Denkwege links liegen.

    Wir trainieren Ihre Vorstellungskraft und die Fähigkeit, Aufmerksamkeit bewusst zu fokussieren und zu lenken. Werden Sie Regisseur Ihrer inneren Bilder. Lernen Sie die „unordentlichen“, kreativen
    (Arbeits-)Prozesse näher kennen, um sie dann bewusster herzustellen und gewinnbringend einsetzen zu können.

    Themen:
    • Fischen, Wandern und Neucodieren: Assoziationstraining
    • Der Verstand als Spielverderber: neue Einstellung, andere Haltungen
    • Fokussieren und lenken der inneren Aufmerksamkeit
    • Querdenken / Perspektive wechseln
    • Was ist Konzentration?
    • Regie der inneren Bilder
    • Die Regeln der Improvisation: gleiches Ziel, neuer Weg
    • Die große Datenverarbeitungsmaschine: die Phantasie

    = Die Themenvorschläge und ihre Gewichtung sind optional. Die Trainingsstruktur ergibt sich aus Ihren Wünschen und Zielen.

    Für wen:
    Das Kreativitätstraining eignet sich für alle beruflichen Um-, Quer- und Ausdenker. Und grundsätzlich für alle Menschen, die nicht nach steifen Kreativitätstechniken, sondern nach neuen Impulsen, Visionen, Ideen und Lösungswegen suchen und diese in Zukunft konstruktiv entwickeln wollen.

    Wann und wie viel:
    Das Kreativitätstraining findet auf Anfrage statt.
    Dem Training geht ein persönliches, unverbindliches und
    kostenloses Gespräch voraus.
    Das Training kann für eine Gruppe und als Einzeltraining gebucht werden.

    Kosten für eine Trainingseinheit (90 Minuten) 120,- Euro
    Die Kosten für ein Gruppentraining sind projektabhängig.

    Kontakt >>
  • Persönlichkeitstraining . Emotionalität- Gewohnheiten- Optionen

     

    Worum geht's:
    Im Persönlichkeitstraining lernen Sie, ungeliebte Gewohnheiten loszuwerden. Im Training erkunden wir Ihre persönlichen Verhaltensweisen, die Sie im in Beruf und/oder Alltag als einengend, störend oder sogar erfolgshemmend empfinden. Danach entwickeln wir gemeinsam neue Verhaltensoptionen, die Sie im geschützten Raum ungehemmt ausprobieren und üben können. So verändern oder ersetzen Sie alte Verhaltensmuster nachhaltig durch emotionale Sicherheit, selbstbewusstes Verhalten und ganz neue Möglichkeiten. Mehr Ich durch mehr Können.

    Themen:
    • Analyse der gewohnten Verhaltensmuster und Erforschung der körperlichen, gedanklichen und emotionalen Wirkungen
    • Selbstwahrnehmung und Außenwirkung
    • Selbstmanipulation. Das Wechselspiel zwischen äußerer Haltung und innerer Einstellung - und wie man dieses Wissen für sich nutzt
    • Fokus, Konzentration und Lenken der Aufmerksamkeit
    • emotionale Energieführung
    • positives Denken und Denken in Bildern
    • neue Verhaltensweisen entwickeln und ausprobieren
    • individueller Trainingsplan

    = Die Themenvorschläge und ihre Gewichtung sind optional. Die Trainingsstruktur ergibt sich aus Ihren Wünschen und Zielen.

    Für wen:
    Das Persönlichkeitstraining ist für alle Menschen, die beruflich und/oder privat etwas anders machen wollen. Die aus einem persönlichen Wunsch oder Problem heraus das Bedürfnis verspüren, eine ungeliebte Verhaltensweise zu verstehen und langfristig zu ändern. Es gilt genauso für denjenigen, der endlich lernen möchte, vor Gruppen laut und deutlich zu sprechen, sowie für den, der Angst vor Konflikten und Wutausbrüchen hat und den Umgang damit auf neutralem Boden üben möchte. Ein Training für alle Neugierigen, denen etwas fehlt zum Glück.

    Wann und wie viel:
    Das Persönlichkeitstraining findet auf Anfrage statt.
    Dem Training geht ein persönliches, unverbindliches und
    kostenloses Gespräch voraus.

    Kosten für eine Trainingseinheit (90 Minuten) 120,- Euro
    Die Kosten für ein Gruppentraining sind projektabhängig.

    Kontakt >>
  • Ich-Sport Mini-Workshops . Das Intensivprogramm

     

    Die Mini-Workshops sind vierstündige, intensive Trainingseinheiten.

    Entspannt, aber gezielt, arbeiten wir an folgenden Themen:
    • Präsenz und Stimme
    • Statusverhalten
    • Spontanität und Kreativität

    Ziel ist es, die Kenntnisse in diesen Bereichen zu vertiefen und damit die individuellen Fähigkeiten zu erweitern.
    Trainiert wird Samstags, in der Zeit von 10.00 - 14.00 Uhr, oder
    Sonntags, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr.
    Teilnehmerzahl: Mindestens zwei – Höchstens acht Teilnehmer
    Die Kosten betragen: 250,- Euro pro Person.
    Die aktuellen Termine finden Sie unter:
    Termine / Persönlichkeits-Training

    Für weitere Informationen zu den Workshops oder Ihre Anmeldung schreiben Sie bitte an: julia.jessen@kurswerk.net


    Stimme und Präsenz - WORKSHOP 1
    Starker Auftritt / Starke Stimme

    Präsenz und eine Stimme die überzeugen und bewegen kann, ist nicht ohne Grund ein häufig geäußerter Wunsch in den Coachings.
    Ob beruflich oder privat, oft bleiben wir hinter unseren Möglichkeiten zurück, trauen uns nicht, uns 100% sichtbar und hörbar zu machen, sind in alten Verhaltensmustern von Unsicherheit und Zurückhaltung gefangen oder spüren einfach, dass da noch was geht... wissen aber nicht wie wir es aktivieren können.

    In diesem Workshop arbeiten wir an:

    Persönliche Präsenz:
    Nicht selbstbewusst tun, sondern selbstbewusst sein.
    Kann man Ausstrahlung lernen? Ja. Das kann man.

    Bewegte Stimme:
    Die eigene Stimme entdecken und kraftvoll einsetzen.
    Wie kann meine Stimme Menschen bewegen und überzeugen?

    Überzeugender Auftritt:
    Was macht einen starken Auftritt aus?
    Wann bin ich authentisch? 

    Gewohnte Verhaltensmuster und neue Möglichkeiten:
    In vielen kleinen Übungen erkunden wir miteinander den Gebrauch der eigenen Stimme und erproben und intensivieren euer Auftreten und eure persönliche Ausstrahlung.


    Status-Spiele - WORKSHOP 2
    Die geheimen Spielregeln der Kommunikation / Überzeugen, motivieren, führen

    Status-Verhalten ist die Grundlage unserer gesamten Kommunikation. Meist ohne es zu merken, lesen und interpretieren wir Körpersprache, Tonfall und Wortwahl und reagieren unbewusst auf diese Signale.
    Die Wenigsten sind sich aber über ihre Körpersprache und die Status-Signale bewusst, die sie dabei aussenden. Sie spüren aber, egal ob im privaten Konflikt, im Beruf oder einfach im alltäglichen Miteinander, dass sie häufig an die gleichen Grenzen stoßen. Gespräche und Konflikte scheinen oft nach den gleichen Mustern abzulaufen. Unsere Fähigkeiten Wünsche zu äußern, Überzeugungen durchzusetzen und Gespräche genau so wie Gruppen oder auch Prozesse zu „führen“ erscheinen uns begrenzt.

    Hier ermöglicht ein Einblick in die „Status-Spiele“ neue Möglichkeiten und erweitert unsere persönlichen kommunikativen Fähigkeiten.

    In diesem Workshop arbeiten wir an:

    Statusverhalten:
    Was ist das überhaupt? Und wie lenkt Statusverhalten unsere Kommunikation?

    Hoch- und Tief-Status:
    Welcher Statustyp bin ich? Wozu befähigt mich mein persönliches Statusverhalten? Und wann und wie erschwert es mir eine gelungene Kommunikation?

    Status-Experte:
    Fremdes Status-Verhalten erkunden. Die persönlichen Kommunikationsfähigkeiten erweitern.

    Sympathie und Respekt:
    Gemeinsam erproben wir in szenischen Übungen neue Möglichkeiten zur Konfliktlösung, ein überzeugendes  Auftreten und unsere Durchsetzungskraft. Gleichzeitig lernen wir aber auch, die dahintersteckenden Bedürfnisse des eigenen und auch des uns fremden Statusverhaltens zu erkennen und zu deuten. Auf diese Weise können wir unser Verständnis für das Gegenüber vertiefen und haben die Möglichkeit dieses Verständnis durch Respekt und Toleranz in unsere tägliche Kommunikation zu integrieren.


    Spontanitäts-Training - WORKSHOP 3
    Freier im Kopf / Kreativer im  Handeln

    Was ist Spontanität? JA sagen und die Freiheit einem Impuls zu folgen, unserem Instinkt, unserer Intuition.
    Manchmal ist aber all das unter einem Haufen „sollen“ „dürfen“ „müssen“ verschüttet und hat sich in unserem ganz persönlichen Korsett aus Gewohnheiten, Bequemlichkeiten und Unsicherheiten verheddert. Spontan reagieren, Neues ausprobieren, improvisieren, einfach mal einen neuen Weg beschreiten.
    Ob in Gedanken oder ganz real. Mal anders machen. Mal überraschen lassen. Dieser Workshop ist eine kleine Revolution für den Kopf.
    Wir durchlüften unser überbeanspruchtes Hirn und entdecken ganz nebenbei völlig ungeahnte Möglichkeiten dem Gegenüber und dem Leben zu begegnen.

    In diesem Workshop arbeiten wir an:

    Kleine Aufmerksamkeits-Schule:
    Was ist Präsenz und Offenheit? Wie werden wir empfänglich und durchlässig für Ideen und Einfälle?

    Spontanität:
    Ja gern. Aber wie? 

    Improvisation:
    Wie improvisiert man? Gibt es dafür Regeln?
    Das große Loslassen. Aufhören zu planen. Anfangen zu machen.

    Ich, ganz anders:
    Anders sein dürfen. Und können. Ganz laut, oder ganz leise. Selbstbewusst, mutig, schüchtern, verträumt, ängstlich oder wütend. Ist alles drin in uns. Und muss alles mal raus. Auf der Bühne darf es sich szenisch entwickeln und im geschützten Raum erkundet werden.
    Wir improvisieren kleine Szenen und erproben unterschiedliche Charaktere.
    Wie fühlt es sich an, es mal anders zu machen? Anders zu sein?
    Alles was hier entdeckt wird und inspiriert sollte unbedingt mit nach Hause genommen werden.


    Für wen:
    Für alle, die ein „Ich bin halt so ...“ zu Tode langweilt.
    Für alle, die gerne hinter die Fassade gucken. Auch die Eigene.
    Für alle, die Lust haben.
    Und all diejenigen, die wissen, dass sie mehr können als sie tun und die auch das tun möchten, was sie nicht können.

    Wann und wie viel:
    Samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr, oder
    Sonntags von 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr
    Aktuelle Termine unter: Termine / Persönlichkeitstraining
    Teilnehmerzahl: mindestens 2, maximal 8 Teilnehmer
    Kosten: 250,- Euro
    Kontakt
    Anmeldungen und weitere Informationen unter
    julia.jessen@kurswerk.net
    Telefon: 040 - 227 15 347



Julia Jessen Leitung Kurswerk

wurde in Hamburg ausgebildet und arbeitet seit 2000 als Schauspielerin in TV-, Kinofilm- und Theaterproduktionen. (http://www.funke-stertz.de/schauspielerinnen/jessen.html)

Seit 2002 unterrichtet sie Schauspieltechnik und Improvisation an verschiedenen Instituten und Schauspielschulen in Hamburg und leitet regelmäßig Schauspiel- Workshops. 2005 ist sie Mitbegründerin des Instituts  „Schauspieltraining“ am Theater Monsun und leitet es bis 2009 gemeinsam mit ihrem Kollegen Torsten Diehl.

Seit 2006 coacht sie auf der Basis schauspieltechnischer Erkenntnisse und Methoden im beruflichen und privaten Bereich.

2008 arbeitet sie das erste Mal als Autorin: Ihr Stück „Geschmacklosigkeit“ wird am Theater Monsun uraufgeführt. Ihr Sohn Karl wird geboren.

2010 eröffnet sie das KURSWERK, um die Idee eines flexiblen und intensiv ergebnisorientierten Trainings- und Kurs-Konzepts  zu verwirklichen.

Julia Jessen ist Entwicklerin und Trainerin des Ich-Sport-Konzepts.

Julia Jessen

 



Offene und geschlossene Seminare sowie Einzeltraining mit Teilnehmern aus folgenden Branchenkreisen


Medizin & Forschung: Ärzte – Physiotherapeuten – Wissenschaftler aus Forschungsabteilungen

Industrie: Beiersdorf, British American Tobacco, Carl Kühne KG

Automobil: Autohäuser Führungsebene


Banken: u.a. Hamburger Sparkasse Führungsebene


Versicherungen: Versicherungen Führungsebene –Vertreter

Medien: Journalisten – Verlagsangestellte – Werbetexter

Marketing: Projektmanager

Kultur: Regisseure – Sänger - Schauspieler


Bildung: Coaches – Sozialpädagogen – Lehrer - VisionAktion

Recht: Juristen

Religion: Pastoren

 

Justiz: Training für die Insassen der Justizvollzugsanstalt Billwerder (Ehrenamtlich)


Presse

Petra Artikel über einen unserer Workshops - Das Geheimnis der Wow-Frauen
Web  PDF

 
  link Home